Archiv der Kategorie: Turnier

Faschingsturnier

Einladung_Faschingstunier2018Einladung_Faschingstunier2018

1. OBB Quali-Turnier

Acht Petershausener waren am 15.10. und 16.10.16 auf dem 1. OBB Qualifikationsturnier für die OBB Rangliste aktiv. Das ist neuer Vereinsrekord! Vereinsrekord ist auch die Anzahl an SVP Betreuern (4) und Eltern (7) auf einem Ranglistenturnier.

Luc und Philip spielten am Samstag in der U17 bzw. U13 um gute Platzierungen und haben alle Chancen auf eine Qualifizierung zur OBB Rangliste .
Am Sonntag gab es in der U11 eine sechsfach Premiere. Lea, Liane, Maximilian, Alexander, Tobi und Sebastian spielten ihr erstes Ranglistenturnier.

Ihr habt alle super gekämpft! Manche wurden sogar gleich mit einer sehr guten Platzierung belohnt.  Den anderen sei gesagt: es kommen noch ganz viele Turniere und das nächste Mal springt vielleicht schon ein besserer Platz raus.

Vereinsmeisterschaft 2016

Am Samstag, 18.6. wurden in mehreren Kategorien unsere Vereinsmeister ermittelt. Gestartet wurde am Morgen mit den Kindern. Am Nachmittag duellierten sich dann die Erwachsenen.

Jünger
In der Kategorie Jünger gewann nach mehreren schweren und knappen Spielen Sebastian vor Maximilian und Alexander. Tobias erreichte den vierten Platz.

Jung – Jungs
In der Kategorie Jung wurde Tim Vereinsmeister. Philip konnte mit seinem 2. Platz ein hervorragendes Comeback beim Badminton feiern und Leon auf den dritten Platz verweisen.

Jung – Mädchen
Bei den Mädchen konne sich Liane den Vereinsmeistertitel vor Sabine und Lea sichern.

Erwachsene und Jugend

Bei den Erwachsenen und Jugendlichen gab es diesmal ein paar faustdicke Überraschungen, die das lange Zeit stabile Ranglistengefüge ordentlich aufmischten. Diesmal werden mal ein paar neue Namen in den Pokalen eingraviert!

Den Titel des Vereinsmeisters gewann U15 Talent Bill, der einfach in grandioser Form und mit höchster Konzentration im Halbfinale Ralf, der Dritter wurde, bezwingen wurde. Den zweiten Platz erkämpfte sich U13 Talent Antonia. Leider konnte sie das Finale gegen Bill nicht mehr spielen, da sie mal eben noch zur Bayrischen Rangliste nach Neuburg musste. Durch ihr Ergebnis gewann sie  aber den Titel Vereinsmeister Damen und beendete damit Priscas Siegesserie in dieser Kategorie.

Die Siegerehrungen fanden wie jedes Jahr beim Grillen in Herberts Party-Hof statt. So, jetzt gibt es wieder ein Jahr Zeit den Muskelkater verklingen zu lassen oder neue Impulse im Training zu setzen.

 

 

 

U15 Schülermannschaft auch nach Rückrunde auf Platz 1

Die U15 Schülermannschaft hat bei der Rückrunde in eigener Halle den ersten Platz verteidigt. Leider traute sich nur die SPVGG Erdweg in den Hexenkessel Mehrzweckhalle der Glonntalmetropole Petershausen. Neuburg und Fürstenfeldbruck hatten ihre Teilnahme wegen akutem Spielermangel leider abgesagt.

Das Spiel gegen Erdweg war wie erwartet schwer. Petershausen konnte sich aber nach Siegen im 1. HD, im DD, in den ersten beiden Herreneinzel und im Dameneinzel mit 5:3 erfolgreich behaupten.

Jetzt geht es in die Relegationsspiele gegen Ebersberg und Markt Schwaben um den Aufstieg in die Bezirksliga. Die Relegationsspiele werden im Juni ausgetragen. Das genaue Datum und der Spielort stehen allerdings noch nicht fest.

SVP U15 S1

U15 Schülermannschaft Rückrunde in eigener Halle am 17.4.16

Unsere U15 Schülermannschaft steht nach der Hinrunde in Fürstenfeldbruck auf Platz 1 der Bezirksklasse A Nord. Unsere Mannschaft konnte die Begegnungen gegen Neuburg, Erdweg und Fürstenfeldbruck alle für sich entscheiden. Tabelle U15 Bezirksklasse A

Die Rückrunde findet am Sonntag, 17. April in der Mehrzweckhalle Petershausen von 10:00 bis 15:00 Uhr statt. Die Mannschaft wird natürlich alles daran setzen, um den Heimvorteil zur Verteidigung des Titels aus dem letzten Jahr zu nutzen.

Eltern, Geschwister, Freunde, Verwandte und jeder der sich für Badminton interessiert, sind recht herzlich zum Zuschauen und Anfeuern eingeladen, wenn nicht gar aufgerufen.

Gegen eventuell aufkommenden Hunger oder Durst werden wir einen kleinen Imbiss-Stand im Eingangsbereich haben.

 

 

Erfolge für Antonia und Lukas auf den Oberbayrischen Ranglistenturnieren

Lukas konnte sich durch zwei zweite und einen vierten Platz bei den Oberbayrischen Ranglistenturnieren und damit als Gesamtdritter für die Südbayerische Rangliste qualifizieren.

Lukas bei der Siegerehrung der 1.OBB RL 2015

Lukas bei der Siegerehrung der 1.OBB RL 2015

Antonia schaffte es, die Oberbayrische Rangliste in allen Disziplinen (Einzel, Mixed und Doppel) als Gesamterste abzuschließen und ist damit auch in allen drei Disziplinen bei den Südbayrischen dabei.

Antonia bei der Siegerehrung der 1. OBB Rangliste

Antonia bei der Siegerehrung der 1. OBB Rangliste

Wir wünschen Lukas und Antonia viel Erfolg auf den Turnieren in Südbayern und vielleicht geht es ja auch noch weiter zur Bayrischen Rangliste!

 

TelTec Cup in Erdweg

Am 19.07. und 20.7. fand in Erdweg wieder der TelTec Cup statt,  ein in Oberbayern etabliertes Turnier für Kinder und Jugendliche der U9 bis zur U19.

Das Turnier wird von der SpVgg Erdweg traditionell vorbildlich ausgerichtet. Erdweg hat sich Teilnahmebedingungen ausgedacht, die das Turnier insbesondere auch für Kinder interessant machen, die bei den Ranglistenturnieren noch nicht ganz oben mitmischen. So starten Kinder, die sich für die Südbayrische Rangliste qualifiziert haben, eine Altersklasse höher. Teilnehmer der Bayrischen Rangliste dürfen nur zuschauen.

Seit Jahren, eigentlich nahezu seit es das Turnier gibt, sind auch immer einige Petershausener Spieler dabei. Mitglieder unseres Vereins konnten bereits mehrmals das Turnier oder zumindest eine Medaille gewinnen. Beim TelTec Cup kann man aber auch gewinnen, ohne gesiegt zu haben. Und das nicht nur an Erfahrung. Traditionell erhält jeder Teilnehmer ein Antrittsgeschenk und nimmt an der Verlosung eines, vom Sponsor und Namensgeber des Turniers zur Verfügung gestellten, Mobiltelefons teil.

Für Eltern und Betreuer ist die Reise nach Erdweg eine der lohnendsten im Badmintonturnier-Zirkus. Die ausnahmsweise kurze Anreise von Petershausen und eine leckere und reiche Auswahl an Salaten und Kuchen sind verlockend.

Also gleich mehrere Gründe auch dieses Jahr wieder nach Erdweg zu fahren. Mit Tim, Leo, Bill, Lars und Lukas waren wir diesmal ausschließlich in der U13 vertreten. Lukas, der Südbayrische Rangliste gespielt hat, war ein „Opfer“ der Teilnahmebedingungen. Er musste, trotz seiner jungen U11er Jahre, in der U13 spielen. Antonia durfte auf Grund ihres Starts bei der Bayerischen Rangliste gleich gar nicht antreten. Einige andere Spieler und Spielerinnen konnten leider keinen Startplatz mehr ergattern, waren verletzt oder anderweitig verhindert.

In einem 32er Feld ging es gleich in der ersten Runde zur Sache. Leider verloren alle Petershausener ihre Auftaktspiele. Tim und Lukas waren ganz dicht dran, konnten jeweils einen Satz in der ersten Runde gewinnen, mussten sich dann aber doch geschlagen geben. Da das Turnier im KO Modus gespielt wird, ging es nun um die Plätze 17-32. Alle fünf gaben noch einmal richtig Gas. Bill konnte alle seine weiteren Spiele gewinnen und sicherte sich damit den 17. Platz. Zusätzlich konnte er sich damit trösten, in der ersten Runde gegen den späteren Sieger verloren zu haben. Leon, Lars und Tim kämpften tapfer um jeden Punkt, zeigten sich athletisch, technisch und psychisch im Vergleich zu den letzten Wettkämpfen deutlich verbessert. Dafür wurden sie auch mit Matchgewinnen oder auch mal einem Freilos belohnt.

Unser jüngster Starter, Lukas, spielte sich förmlich in einen Rausch. Souverän und gelassen bewegte er sich auf dem Feld und spielte auch unter Druck Bälle, von denen ich vorher gar nicht wusste, dass er sie drauf hat. Selbst gegnerische Matchbällen brachten ihn nicht aus der Ruhe. So konnte er das Spiel und schließlich das ganze Match noch drehen. Respekt.